Offener Brief an Brothers on the Fly

Jonas,

Jan,

Lukas,

Eine Custom-Rute für jemand zu bauen dessen Geschmack man nicht besonders kennt, ist immer ein Abenteuer. Drei Ruten zu bauen, für drei Brüder… das hatte ich bisher noch nicht. Da ich abgesehen von Schnurklasse, Länge und groben Vorstellungen zur Aktion keine Vorgaben hatte, war es allerdings aus kreativer Sicht eine echtes Vergnügen.


Mehrere Ideen für den Aufbau Eurer Ruten habe ich begeistert gefeiert und danach wieder verworfen. Im Grunde ging es aber immer in die selbe Richtung: Man sollte jeden von Euch in seiner Rute erkenen können. Gleichzeitig sollte sich aber auch eine durchgängige Linie abzeichnen…


Der rote Faden wenn man so will  heißt für eure Ruten: matte Lackierung der Blanks, Branding (wenn auch unterschiedlich gestaltet) am Griff. Ansonsten teilen sich die Ruten nur noch die top Qualität der Komponenten. Sogar beim Wicklungsgarn reißt eine aus, denn sie ist mit echter Seide gewickelt und nicht mit Nylon.


…am Ende sollten es drei der schönsten Ruten werden die ich bisher gebaut habe. Sie schließlich einzupacken und zu verschicken war nicht ganz leicht. Da sie aber großes vor sich haben freut es mich sehr Sie Euch übergeben zu können.

Wir sehen uns

Kurt

P.S.: Damit ich auch von einem standesgemäßen Zuhause ausgehen kann, schicke ich die Ruten in drei meiner Rod-Safes zu euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s